Zur Umzugsmitteilung
Wohnen & LebenEinrichtenWas ist eine Maisonette-Wohnung - und für wen eignet sie sich?

Einrichten

Was ist eine Maisonette-Wohnung - und für wen eignet sie sich?

Maisonette-Wohnung
iStock.com/monkeybusinessimages 2020

Was bedeutet Maisonette – und was ist eine Maisonette-Wohnung?

Der Begriff Maisonette stammt aus dem Französischen und bedeutet so viel wie kleines Haus. Und tatsächlich verleihen diese Wohnungen das Gefühl, sich in einem Häuschen aufzuhalten. Das Besondere: Der Wohnraum ist bei dieser Wohnform über zwei oder mehr Etagen verteilt, die über eine Treppe miteinander verbunden sind.

Oftmals erstrecken sich Maisonette-Wohnungen über das Dachgeschoss und den darüber liegenden Dachraum. Grundsätzlich können sie sich aber auf jeder Etage in einem Mehrfamilienhaus befinden. Optisch punkten diese Wohnungen vielfach mit einer freischwebenden Treppe, die sich in einem offenen Wohnbereich mit hohen Decken befindet.

Sie überlegen, in eine Maisonette-Wohnung zu ziehen? Dann sollten Sie bedenken, dass die ästhetisch ansprechende Bauweise nicht für jeden die richtige ist.

Mögliche Vor- und Nachteile einer Maisonette-Wohnung

Während Singles und Paare oftmals begeistert von dem Wohnkonzept sind, können sich Menschen in anderen Lebenssituationen auch unwohl in Maisonette-Wohnungen fühlen. Das sind mögliche Gründe, die für oder gegen diese Architektur sprechen können.

• Maisonette-Wohnungen kommen oft in Kombination mit einer offenen Bauweise daher. Das ist ein echter Hingucker, weshalb sich viele Menschen eine solche Wohnung wünschen. Doch genau diese Offenheit kann auch als unangenehm empfunden werden, denn sie bietet wenig Rückzugsmöglichkeiten. Das kann vor allem für Familien mit Kindern oder Wohngemeinschaften nachteilig sein. Überlegen Sie sich vor Abschluss eines Mietvertrages deshalb gut, ob Sie offene Wohnräume mögen oder eher eine Wohnung mit mehr Privatsphäre bevorzugen.
• Ein weiterer möglicher Nachteil der offenen Bauweise sind höhere Energiekosten. Der Grund: Großzügige Zimmer mit hohen Decken benötigen in der Regel mehr Heizenergie als kleine, geschlossene Räume. Eine gute Dämmung ist in diesem Fall Gold wert!
• Die Treppe macht Maisonette-Wohnungen optisch zu etwas Besonderem und verleiht ihr eine individuelle Note. Falls Sie langfristig in der neuen Wohnung bleiben möchten, sollten Sie aber an die Zukunft denken. Aufgrund der Unterteilung auf mindestens zwei Etagen sind Maisonette-Wohnungen nicht barrierefrei und deshalb für Senioren eher nicht geeignet.

Mit ihrer offennen Raumgestaltung sind Maisonette-Wohnungen ideal für Singles.

Maisonette-Wohnung einrichten: Tipps

In vielen Maisonette-Wohnungen bildet die Freitreppe das Highlight im offenen Wohnbereich. In diesem Fall empfiehlt es sich, die Einrichtung dem Stil der Treppe anzupassen. So machen sich neben einer Holztreppe beispielsweise Holzmöbel im gemütlichen Landhausstil gut. Eine Treppe aus Glas wiederum könnten Sie gut mit modernen Möbeln aus Glas und Stahl kombinieren.

Neben der Treppe ist der offene, große Wohnraum mit hohen Decken charakteristisch für viele Maisonette-Wohnungen. Wenn Sie diese Großzügigkeit beibehalten wollen, gilt beim Einrichten das Motto: Weniger ist mehr. Setzen Sie auf eine minimalistische Einrichtung mit wenigen Möbeln und ausgewählten Dekorationsobjekten. So wirkt der Raum noch luftiger und größer. Noch mehr Großzügigkeit vermitteln helle Wandfarben und der Einsatz verschiedener Lichtquellen.

Nachsendeauftrag für die Post

Sie ziehen um? Ihre Post auch! Mit dem Nachsendeauftrag der Deutschen Post bleiben Sie zuverlässig erreichbar. 
  • Der Zeitraum für die Nachsendungen ist flexibel (12 oder 24 Monate).
  • Einfach und schnell online abschließen.
PS: Sie wollen es ganz genau wissen? Weitere Infos zum Service finden Sie hier. Zum Nachsendeauftrag

Keine Sorge: Auf Gemütlichkeit müssen Sie bei einem minimalistischen Stil nicht zu verzichten. Wohnlich wird der Raum schon mit wenigen Accessoires wie Kissen, Vorhängen, großen Blumenvasen und Pflanzen. Auch schön: Hängen Sie ein XXL-Bild auf, das die komplette Höhe der Wand ausnutzt. Oder wie wäre es mit einer großen Fotoleinwand, mit der Sie Ihrer Wohnung zusätzlich einen individuellen Touch verleihen?

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0

Post nachsenden lassen

Rundum abgesichert: Mit dem NACHSENDESERVICE erreicht Ihre Privat- und Geschäftspost Sie auch nach dem Umzug an der richtigen Adresse. Schon ab 26,22 Euro.

Nachsendeauftrag erteilen

Umzugsadresse mitteilen

Kostenlos und bequem: einmal Adresse eingeben, fertig! Viele Ihrer Vertragspartner aktualisieren Ihre Adresse selbstständig und Sie bleiben erreichbar.

Umzugsmitteilung jetzt nutzen
Zur Umzugsmitteilung