Zur Umzugsmitteilung
Wohnen & LebenEinrichtenGemütliche Leseecke einrichten: Ideen für Buchfans

Einrichten

Gemütliche Leseecke einrichten: Ideen für Buchfans

Leseecke einrichten: Inspiration für Buchfans
istock.com / Natasic 2021

Wo lässt sich am besten eine Leseecke einrichten?

Der Umzug ist geschafft - endlich wieder Zeit zu lesen! Besonders gemütlich wird es, wenn Sie sich in Ihrem neuen Zuhause einen eigenen Ort zum Schmökern schaffen.

Stellt sich zunächst die Frage: Wo möchten Sie Ihre Leseecke einrichten?

Wählen Sie am besten einen ruhigen Platz, an dem Sie nicht auf Dinge blicken, die erledigt werden müssen. So entspannt es sich leichter.

Es kann beispielsweise eine gute Idee sein, in einem geräumigen Schlafzimmer eine Leseecke einzurichten. Das Wohnzimmer bietet sich ebenso an. Und wenn Sie eine Leseecke für Kinder einrichten möchten, dann ist natürlich das Kinderzimmer der Ort der Wahl. Generell gilt: Es braucht nicht viel Platz, um eine gemütliche Leseecke einzurichten. Wie der Name schon sagt, reicht eine kleine Ecke aus.

Ideal ist es, wenn Sie von Ihrer Leseecke aus ins Grüne blicken können. Das sorgt nicht nur für Extra-Entspannung bei der Reise in die Bücherwelt, sondern bietet den Augen auch die Möglichkeit, sich zwischendurch mal zu erholen. Falls Sie Balkon oder Garten Ihr eigen nennen, überlegen Sie doch mal, ob Sie Ihre Leseecke gleich ganz nach draußen verlegen und sich eine Outdoor-Leselounge schaffen - zumindest für die warmen Monate.

Tipp: Unter der englischen Bezeichnung Reading Nook finden Sie bei Instagram, Pinterest und anderen sozialen Netzwerken jede Menge Inspiration für große und kleine Leseecken.

Was Sie zum Einrichten der Leseecke brauchen

Um Ihre gemütliche Leseecke einzurichten, benötigen Sie auf jeden Fall eine bequeme Sitzgelegenheit, zum Beispiel:

  • Sessel
  • Sofa
  • Matratze

Auch eine breite Fensterbank verwandeln Sie im Handumdrehen in eine Schmökerecke.

Mit Kissen und Decken wird Ihre Wohlfühloase gleich noch gemütlicher. Praktisch ist ein kleines Tischchen oder ein Hocker in greifbarer Nähe. Dort können Sie Tassen, Leckereien oder die Lesebrille ablegen.

Daneben brauchen Sie Platz zum Lagern Ihrer Lektüre, zum Beispiel

Ein Bücherregal kann übrigens auch als raffinierter Raumteiler fungieren. Generell ist es schön, wenn die Leseecke sich räumlich vom Rest des Zimmers abhebt. Falls Sie die Leseecke im Kinderzimmer einrichten, bietet sich ein Zelt an. Das brauchen Sie nicht extra zu kaufen. Mit Hilfe eines Vorhangs oder leichten Stoffes können Sie selber einen individuellen Baldachin kreieren.

Wichtig ist neben dem kuscheligen Ambiente natürlich auch die passende Beleuchtung. Sorgen Sie unbedingt für ausreichend Licht in Ihrer Leseecke, damit sich Ihre Augen nicht überanstrengen. Tagsüber ist natürlich ein Platz am Fenster ideal. Wird es dunkel, benötigen Sie eine Beleuchtungsstärke von mindestens 300 bis 500 Lux zum entspannten Schmökern.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0

Post nachsenden lassen

Rundum abgesichert: Mit dem NACHSENDESERVICE erreicht Ihre Privat- und Geschäftspost Sie auch nach dem Umzug an der richtigen Adresse. Schon ab 23,90 Euro.

Nachsendeauftrag erteilen

Umzugsadresse mitteilen

Kostenlos und bequem: einmal Adresse eingeben, fertig! Viele Ihrer Vertragspartner aktualisieren Ihre Adresse selbstständig und Sie bleiben erreichbar.

Umzugsmitteilung jetzt nutzen
Zur Umzugsmitteilung