Zur Umzugsmitteilung
Wohnen & LebenEinrichtenWohlfühloase nach dem Umzug: So wird Ihr Wohnzimmer schön gemütlich

Einrichten

Wohlfühloase nach dem Umzug: So wird Ihr Wohnzimmer schön gemütlich

So wird Ihr Wohnzimmer besonders gemütlich
iStock.com/eclipse_images 2020

Teilen Sie das Wohnzimmer in heimelige Bereiche auf

Gemütlich wird Ihr neues Wohnzimmer, wenn Sie nicht alle Möbel zentral in einer einzigen Gruppe aufstellen. Vor allem für große Räume gilt: Teilen Sie das Zimmer lieber in mehrere kleine Bereiche und Mini-Inseln auf. Sie können zum Beispiel

  • eine Leseecke einrichten, mit bequemem Sessel, Leselampe und Tisch, um eine Tasse Tee abzustellen.
  • eine Ecke mit Sesseln und Tisch, um sich mit Freunden und Familie zu unterhalten oder etwas zu spielen.
  • einen Bereich rund um Fernseher und Musikanlage mit Sofa oder Kissen auf dem Boden.
  • eine Spielecke für die Kinder mit kuscheligem Teppich, auf dem sie toben und sich ausstrecken können.

Diese Inseln trennen Sie optisch ab, indem Sie Teppiche auslegen. Die weichen Bodenbeläge sorgen außerdem für kuschelig warme Füße.

Schaffen Sie Atmosphäre mit Licht und Kerzen

Eine einzige, helle Deckenlampe strahlt keine Behaglichkeit aus. Gemütlicher wird es im Wohnzimmer mit mehreren Lichtquellen. Planen Sie die Beleuchtung für den gesamten Raum mit unterschiedlichen Steh- und Hängelampen. Über dem Wohnzimmertisch hängt beispielsweise eine Pendelleuchte, in einer Ecke steht eine Bodenlampe.

Steh- und Tischleuchten verbreiten indirektes Licht. Sie sorgen zugleich für genug Helligkeit zum Lesen und zum Spielen. Achten Sie auf die passende Lichtfarbe: Eine LED- oder Halogen-Leuchte mit einer Farbtemperatur von 2700 Kelvin schafft warmes, behagliches Licht. 4000 Kelvin dagegen eignen sich eher für den Flur, weil sie grellweiß strahlen.

Für heimelige und kuschelige Stimmung sorgen Kerzen in allen denkbaren Farben, Formen und Größen. Sie tauchen ihre Umgebung in ein sanftes Licht.

Tipp: Falls Sie mögen, stellen Sie auch eine Duftkerze auf, die das Zimmer noch behaglicher macht – etwa mit dem Geruch nach Zimt, Vanille, Orangenblüten oder Sandelholz.

Holen Sie warme Farben in den Raum

Draußen ist es kalt und grau, aber das Wohnzimmer kann trotzdem einladend und gemütlich wirken. Das gelingt zum Beispiel mit ein paar Farbflächen oder gezielten Farbtupfern, am besten in warmen und sanften Tönen. Ein dunkles Rot, Orange oder Braun schaffen Wohlfühlatmosphäre.

Farbe bringen Sie mit den folgenden Ideen ins Wohnzimmer – und machen es damit gemütlicher. Beispiel mit

  • Tapeten oder gestrichenen Wänden. Oft reicht es schon, wenn nur eine Wand bunt ist.
  • einem bunten Sofa oder Sessel.
  • einem Teppich.
  • eingefärbten Lampenschirmen.
  • farbigen Kissen und Decken.

Gemütliches Wohnzimmer mit flauschigen Decken und Kissen

Sie freuen sich auf einen gemütlichen Fernsehabend im Wohnzimmer – und kuscheln sich auf das Sofa. Ein behagliches Gefühl entsteht, wenn Sie es warm und weich haben:

  • Sie fühlen sich wohler, wenn auf Sesseln und Sofa Kissen liegen, um Kopf oder Arme abzustützen.
  • Eine anschmiegsame Decke macht den Aufenthalt im Zimmer heimeliger, egal, ob zum Serienmarathon, zum Lesen oder zum gemütlichen Plausch mit der Familie.

Dekorieren Sie mit persönlichem Touch

Richtig wohnlich wird es in Ihrem Zuhause, wenn Sie es individuell gestalten. Dazu gehören Erinnerungen an liebe Menschen oder schöne Urlaube. Sie sind dann mit Accessoires umgeben, die Ihnen etwas bedeuten und die vertraut sind. Hier sind ein paar Ideen für persönliche Akzente im gemütlichen Wohnzimmer:

  • Hängen Sie gerahmte Fotos von Freunden oder Familie auf.
  • Lassen Sie besondere Urlaubsbilder vergrößern und auf Holz, Acryl oder Leinwand aufziehen. Verschönern Sie damit Ihre Wände.
  • Stellen oder hängen Sie Reiseandenken auf.
  • Nähen Sie Kissenbezüge oder stricken Sie sich eine Kuscheldecke.
  • Stellen Sie Ihre Lieblingsbücher ins Regal.

Tipp: Behaglich wirkt das Wohnzimmer außerdem, wenn Sie für Wohlfühlatmosphäre sorgen. Legen Sie ruhige Musik auf, stellen Sie Plätzchen und Obst in einer Schale auf den Tisch, verteilen Sie Pflanzen und Blumen – und machen Sie es sich dann mit einem heißen Tee auf dem Sofa gemütlich.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0

Post nachsenden lassen

Rundum abgesichert: Mit dem NACHSENDESERVICE erreicht Ihre Privat- und Geschäftspost Sie auch nach dem Umzug an der richtigen Adresse. Schon ab 23,90 Euro.

Nachsendeauftrag erteilen

Umzugsadresse mitteilen

Kostenlos und bequem: einmal Adresse eingeben, fertig! Viele Ihrer Vertragspartner aktualisieren Ihre Adresse selbstständig und Sie bleiben erreichbar.

Umzugsmitteilung jetzt nutzen
Zur Umzugsmitteilung