Zur Umzugsmitteilung
Wohnen & LebenReparierenTropfenden Wasserhahn reparieren: DIY-Anleitung für Küche & Bad

Reparieren

Tropfenden Wasserhahn reparieren: DIY-Anleitung für Küche & Bad

Tropfenden Wasserhahn reparieren: DIY-Anleitung für Küche & Bad
Andrey Popov, iStock

Ursachensuche: Kann ich das selber machen?

Es gibt natürlich viele Gründe, warum ein Wasserhahn tropfen kann, aber am häufigsten sind es:

  • kaputte Dichtungen bei Zweigriffarmaturen
  • kaputte Mischkartuschen bei Einhebelmischarmaturen

Beides lässt sich auch ohne große Heimwerkererfahrung selber reparieren – die Anleitung finden Sie weiter unten in diesem Text. Wenn der Hahn nach dem Dichtungs- oder Kartuschentausch immer noch leckt, sollten Sie doch noch mal den Profi ran lassen.

Apropos Profis: Die Umzugsprofis von der Deutschen Post Adress helfen Ihnen dabei, dass nach dem Umzug auch weiterhin Ihre Post direkt zu Ihnen nach Hause kommt – mit der kostenlosen Umzugsmitteilung.

Mieter oder Vermieter: Wer muss die Reparatur des Wasserhahns bezahlen?

Grundsätzlich ist der Vermieter für Reparaturen zuständig, die durch normalen Verschleiß entstehen. Aber die meisten Mietverträge enthalten eine Klausel, die kleine Reparaturen zur Aufgabe der Mieter macht. Es gibt keine rechtliche Grenze, was noch als Kleinreparatur zählt, aber die meisten Gerichtsurteile pendeln sich bei 75 bis 100 Euro ein.

Werkzeug: Was brauche ich, um einen tropfenden Wasserhahn zu reparieren?

Das richtige Werkzeug für die kleine Reparatur finden Sie in jedem Standardwerkzeugkoffer bzw. teilweise sogar in der Küchenschublade

  • Maulschlüssel oder Wasserpumpenzange
  • kleiner Schlitzschraubendreher
  • Inbusschlüssel
  • spitzes Messer
  • Küchentücher
  • Essig oder Entkalker

Was Sie ggf. noch kaufen müssen: eine neue Mischkartusche bzw. neue Dichtungsringe – beides bekommen Sie im Baumarkt. Kostenpunkt: Ein paar Euro für ein Set Dichtungsringe; zwischen 5 und 50 Euro für eine Mischkartusche. Bei einem Einhandhebelmischer sollten Sie das Modell oder wenigstens den Hersteller kennen, um die richtige Kartusche zu bekommen.

Hand mit Wasserpumpenzange schraubt an einem Wasserhahnventil
Der Unterschied zwischen einer Rohr- und einer Wasserpumpenzange? Die Wasserpumpenzange hat keine Zähne und eignet sich deshalb besser für empfindliche Teile.

Wichtig: Wasser abdrehen, Siphon schließen

Drehen Sie die Eck- oder Sperrventile unter dem Waschbecken zu, bevor Sie am Hahn herumschrauben – sonst steht ganz schnell die Küche oder das Bad unter Wasser. Öffnen Sie kurz den Hahn, um zu sehen, ob wirklich kein Wasser fließt.

Schließen Sie außerdem den Abfluss des Waschbeckens. So verschwinden nicht versehentlich Kleinteile im Ausguss und Sie ersparen sich einen verstopften Siphon.

Zweigriffarmatur: Tropfenden Wasserhahn reparieren durch Dichtungstausch

Bei den traditionellen Wasserhähnen mit zwei Schraubgriffen sitzen unter den Drehköpfen Gummidichtungen. Die können verkalken oder mit dem Alter porös werden. Dann beginnt oft der Wasserhahn zu tropfen. Einen verschmutzen Ring können Sie reinigen. Ein poröses Exemplar müssen Sie austauschen. So kommen Sie an die Übeltäter ran:

  1. Griff abmontieren: Die Griffschraube versteckt sich meistens unter einer Abdeckung (z. B. in Blau oder Rot). Hebeln Sie die mit einem spitzen Messer vorsichtig ab und lockern Sie die Schraube. Jetzt können Sie den Griff abnehmen.
  2. Ventil abschrauben: Jetzt können Sie das Ventil sehen. Schrauben Sie es mit einem Maulschlüssel oder der Wasserpumpenzange ab. Darunter kommt die Dichtung zum Vorschein.
  3. Dichtung reinigen/tauschen: Wechseln Sie den Dichtungsring aus. Eine verkalkte, aber sonst intakte Dichtung können Sie mit Essig oder Entkalkungsmittel reinigen.
  4. Alles wieder zusammenbauen: Schrauben Sie das Ventil und den Griff wieder fest. Wenden Sie dabei nicht übermäßig viel Kraft an.
Hände und Maulschlüssel an einem Wasserhahn
Unter der weißen Abdeckung finden Sie die Schraube.

Einhebelmischer: Tropfenden Wasserhahn reparieren durch Kartuschenwechsel

Moderne Wasserhähne haben meistens nur einen Hebel, um kaltes und warmes Wasser zu regeln. Wenn es hier aus dem Hahn oder unter dem Mischhebel tropft, lohnt sich ein Blick ins Innere: Verschmutzungen oder eine kaputte Kartusche lassen sich leicht beseitigen. Die Kartusche können Sie nur als Ganzes tauschen. Schrauben Sie dieses Bauteil auseinander, bekommen Sie es hinterher in aller Regel nicht mehr zusammen. So gehen Sie richtig vor:

  1. Mischhebel abmontieren: Der Hebelkopf wird mit einer Schraube gehalten, die sich meistens unter dem rot-blauen Symbol versteckt. Entfernen Sie die Abdeckung vorsichtig (z. B. mit einem spitzen Messer als Hebel). Ziehen Sie den Kopf dann mit einer vorsichtigen Links-Rechts-Bewegung ab.
  2. Dekorring entfernen: Nehmen Sie nun noch den dekorativen Metallring ab.
  3. Kartusche ausbauen: Ist der Hebel ab, können Sie die Plastikkartusche sehen. Um sie herausnehmen zu können, müssen Sie die Spannmutter lösen, die das Teil an Ort und Stelle hält. Im Idealfall haben Sie dafür einen Gabelschlüssel, andernfalls funktioniert auch eine Maul- oder Wasserpumpenzange.
  4. Innenraum reinigen: Wischen Sie den Kartuschenplatz aus. Nutzen Sie ggf. auch Entkalkungsmittel dafür.
  5. Neue Kartusche einsetzen: Achten Sie beim Einsetzen der neuen Kartusche auf die Bohrungen im Innenraum des Wasserhahns. Ersatzteil und Bohrungen müssen genau ineinandergreifen. Ziehen Sie danach die Spannmutter wieder fest.
  6. Alles wieder zusammenbauen: Setzen Sie jetzt den Dekorring wieder auf und stecken Sie im Anschluss den Mischkopf auf und ziehen ihn fest. Zum Schluss noch die blau-rote Abdeckung festklicken. Fertig!

 

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0

Post nachsenden lassen

Rundum abgesichert: Mit dem NACHSENDESERVICE erreicht Ihre Privat- und Geschäftspost Sie auch nach dem Umzug an der richtigen Adresse. Schon ab 19,90 Euro.

Nachsendeauftrag erteilen

Umzugsadresse mitteilen

Kostenlos und bequem: einmal Adresse eingeben, fertig! Viele Ihrer Vertragspartner aktualisieren Ihre Adresse selbstständig und Sie bleiben erreichbar.

Umzugsmitteilung jetzt nutzen