Zur Umzugsmitteilung
Umzug & TransportTransportKlavier richtig transportieren: Darauf müssen Sie beim Umzug achten

Transport

Klavier richtig transportieren: Darauf müssen Sie beim Umzug achten

Klavier wird von außen herabgelassen.
iStock.com/Gorlov

Klavier selbst transportieren oder Profis beauftragen?

In Sachen Umzug zählen sie zu den Schwergewichten: Klaviere, Konzertflügel oder E-Pianos wiegen je nach Modell zwischen 180 und 600 Kilogramm. Viele Umzugsunternehmen haben sich daher darauf spezialisiert Klaviere zu transportieren. Bei der Umzugsvorbereitung lohnt der Vergleich: Was ist im Angebot enthalten und welche Kosten fallen beim professionellen Klaviertransport an? In der Regel gilt: Lassen sich Helfer aus dem Freundeskreis rekrutieren und bringen die sogar etwas an Equipment mit, wird’s günstiger.

Gilt die Transportversicherung auch beim privaten Umzug?

Entscheiden Sie sich für einen privaten Klaviertransport, besteht keine Transportversicherung. Sollen es doch die Profis richten? Dann unbedingt das Instrument vorab gemeinsam mit dem Spediteur begutachten (Fotos von Zustand schießen).

Auch direkt nach dem Transport sollten sie das Instrument auf eventuelle Schäden untersuchen und diese dokumentieren.

Tipp: Das Dream-Team Umzugsmitteilung und Nachsendeauftrag sorgt dafür, dass die Post Sie auch nach dem Wohnortwechsel zuverlässig im neuen Zuhause erreicht: Mit der kostenlosen Umzugsmitteilung aktualisieren Vertragspartner (z. B. Banken und Versicherungen) Ihre Adresse selbstständig. Der Nachsendeauftrag leitet Briefe und Pakete eine zeitlang ins neue Zuhause um.

Umziehen mit dem Klavier: Vorbereitung ist alles

Transportwege auskundschaften

Nehmen Sie sich Zeit, die Transportwege genau unter die Lupe zu nehmen. Schwierige Stellen wie etwa das Treppenhaus vorab abmessen. Passt das Instrument nicht durch, gibt es zwei Alternativen:

  • Ein Fachmann kann das Klavier zerlegen und nach dem Transport wieder zusammenbauen.
  • Spezielle Unternehmen können das Instrument per Kran an der Hausaußenseite herunterlassen.

Helfer organisieren und Ausrüstung besorgen

Je nach Gewicht und Größe des Klaviers sollten am Umzugstag zwei bis fünf Helfer bereitstehen. Zusätzlich benötigen Sie:

  • einen Rollwagen
  • rutschsichere Arbeitshandschuhe
  • Tragegurte
  • Verpackungsmaterial wie Luftpolsterfolie oder Decken, um den Lack zu schützen
  • Transporter mit Hebebühne
Junge Frau spielt Klavier
Beim nächsten Umzug möchten Sie Ihr Klavier selbst transportieren? Mit diesen Tipps klappt es.

Der Klaviertransport: Von der Wohnung zum Umzugswagen

Wickeln Sie den Klavierkorpus mehrmals mit Luftpolsterfolie oder Decken ein. Schrauben Sie wenn möglich anschließend die Lyra und das linke Bein ab. Im nächsten Schritt heben zwei Helfer das Klavier mithilfe der Möbelgurte an. Der dritte schiebt den Rollwagen mittig darunter. Nun lassen sich ggf. die restlichen Beine leicht abschrauben – und das Instrument sicherer manövrieren.

Vorsicht bei Treppen: Hier müssen zwei Helfer das Instrument mithilfe der Gurte vom Rollwagen heben. Nun geht es Stufe für Stufe vorsichtig nach unten. Der dritte Mann stützt am besten die Unterseite.

Tipp: Legen Sie an jedem Treppenabsatz eine kurze Pause ein. Das Klavier dabei ruhig absetzen.

Klavier richtig verladen

Endlich unten angekommen? Dann kann das Klavier wieder auf den Rollwagen. Am besten rollen Sie es bis zur Ladekante des Umzugswagens. Um das Instrument nun auf die Hebebühne zu wuchten, sind Teamarbeit und Tragegurte gefragt: Einer steht auf der Rampe und zieht das Klavier hoch. Zwei weitere Helfer schieben von unten nach.

Schon beim Anheben der Rampe muss das Klavier mit Gurten gesichert werden. Für den Weg ins neue Zuhause stellen Sie es am besten mit der Rückseite zur Seitenwand. Auch hier gilt: Fest sichern. Die Beine und die Lyra können Sie übrigens separat verpacken und verladen.

Gut zu wissen: Nach dem Umzug sollte das Instrument für 14 Tag ruhen. Danach darf der Klavierstimmer ran und anschließend wieder Sie.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0

Post nachsenden lassen

Rundum abgesichert: Mit dem NACHSENDESERVICE erreicht Ihre Privat- und Geschäftspost Sie auch nach dem Umzug an der richtigen Adresse. Schon ab 26,90 Euro.

Nachsendeauftrag erteilen

Umzugsadresse mitteilen

Kostenlos und bequem: einmal Adresse eingeben, fertig! Viele Ihrer Vertragspartner aktualisieren Ihre Adresse selbstständig und Sie bleiben erreichbar.

Umzugsmitteilung jetzt nutzen