Zur Umzugsmitteilung
An-, Ab- & UmmeldenWasserversorgerWasser anmelden nach dem Umzug

Wasserversorger

Wasser anmelden nach dem Umzug

Mädchen trinkt Wasser aus der Leitung
iStock.com/PeopleImages

Wasser anmelden: Mieter oder Eigentümer?

Ob Sie in Ihrem neuen Heim Wasser anmelden müssen, hängt in der Regel davon ab, ob Sie Mieter oder Eigentümer sind.

Für Mietobjekte gilt zumeist: Die Wasser-Anmeldung ist Vermietersache. Wenn Sie eine Wohnung oder ein Haus mieten, kümmert sich im Regelfall der Vermieter um die Anmeldung des Wassers. Die Wasserkosten sind dann in den Nebenkosten enthalten. Genaue Informationen zur Abrechnung finden Sie in Ihrem Mietvertrag.

Ausnahme: Ist das Wasser nicht in den Nebenkosten enthalten, müssen Sie auch als Mieter Wasser anmelden.

Ihre Post kommt mit

Der Nachsendeauftrag der Deutschen Post lässt Sie nicht auf dem Trockenen sitzen: Ihre Post erreicht Sie ganz unkompliziert auch am neuen Wohnort. Übrigens: Mit der kostenlosen Umzugsmitteilung können sich Ihre Vertragspartner ganz einfach selbst über Ihre neue Adresse informieren.

Als Eigentümer müssen Sie sich im Regelfall selbst um die Anmeldung des Wassers kümmern. Es sei denn, es handelt es sich um einen Neubau, und der Installateur übernimmt die Kommunikation für Sie.

Frau wäscht Glas unter Wasserhahn
Wasser anmelden: ja oder nein? In den meisten Fällen kommt es darauf an, ob Sie Mieter oder Eigentümer sind.

Anmeldung beim Versorger: Ganz leicht online erledigt

Müssen Sie nach dem Umzug selbst Wasser anmelden, wenden Sie sich an die Stadtwerke der jeweiligen Kommune. Die Wasserversorgung ist in Deutschland nicht privatisiert.

  • Die Wasser-Anmeldung beim Versorger ist in den meisten Städten schnell und einfach online erledigt.
  • Je nach Anbieter können Sie das passende Formular auch ausdrucken und per Post einschicken.
  • Alternativ besteht bei vielen Versorgern die Möglichkeit, Wasser persönlich im Kundencenter anzumelden.

Übrigens: Möchten Sie bei Ihrem bisherigen Wasserversorger Kunde bleiben, kommt für Sie eventuell auch eine Ummeldung infrage. Im Kundenportal der meisten Anbieter können Sie mit nur wenigen Klicks Ihren Umzug melden.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
1

Post nachsenden lassen

Rundum abgesichert: Mit dem NACHSENDESERVICE erreicht Ihre Privat- und Geschäftspost Sie auch nach dem Umzug an der richtigen Adresse. Schon ab 19,90 Euro.

Nachsendeauftrag erteilen

Umzugsadresse mitteilen

Kostenlos und bequem: einmal Adresse eingeben, fertig! Viele Ihrer Vertragspartner aktualisieren Ihre Adresse selbstständig und Sie bleiben erreichbar.

Umzugsmitteilung jetzt nutzen

Weitere Artikel zum Thema