Zur Umzugsmitteilung
Wohnen & LebenWohnungssucheWohnungssuche leicht gemacht: 6 Portale für die Suche im Internet

Wohnungssuche

Wohnungssuche leicht gemacht: 6 Portale für die Suche im Internet

Wohnungssuche leicht gemacht: 6 Portale für die Suche im Internet
iStock.com/PeopleImages 2023

ImmoScout24

ImmoScout24 preist sich selbst als die Nummer 1 für Immobilien an – und tatsächlich ist die Website mit Abstand eines der größten deutschen Portale zur Wohnungssuche. Interessenten finden bei dem Anbieter Wohnungen, Häuser und Gewerbeimmobilien zur Miete oder zum Kauf. Außerdem gibt es Angebote für WGs, individuelle Neubauprojekte, Grundstücke, Anlage- sowie Auslandsimmobilien und vieles mehr.

Zusätzlich versammelt ImmoScout24 viele Tipps und Ratgeber rund um die Themen Umzug, Miete, Kauf und Immobilienrecht. Zahlreiche Filter erleichtern die gezielte Suche.

  • Praktisch: Ob SCHUFA-Bonitätscheck oder Angebote vom Umzugsunternehmen – auf der Website fordern Sie beides einfach direkt an. Zusätzlich zur Wohnungssuche per Online-Portal bietet ImmoScout24 auch eigene Apps für iOS und Android.
  • Zusatzangebote: Errechnen Sie, ob sich Mieten oder Kaufen mehr für Sie lohnt oder erstellen Sie ein persönliches Suchprofil und lassen Sie sich von Vermietern und Verkäufern finden. Ein kostenpflichtiger Premium-Account bietet zusätzlich Funktionen, die den Erfolg bei der Wohnungssuche verbessern sollen.

Immonet und Immowelt

Sowohl Immonet als auch Immowelt gehören zur Immowelt Gruppe und rangieren in Sachen Angebotsumfang gemeinsam auf Platz 2 hinter ImmoScout24. Beide Plattformen bieten eine ähnliche Auswahl an Immobilien und Funktionen, die Unterschiede liegen vor allem in Details wie der optischen Gestaltung der Webseiten. Wohnungssuchende finden auf beiden Portalen sowohl Miet- als auch Eigentumswohnungen. Gleiches gilt für Häuser, Grundstücke oder Anlageobjekte und WGs.

  • Praktisch: Zahlreiche Filter helfen dabei, passende Wohnungen zu finden und Inserate nach den eigenen Bedürfnissen zu sortieren. Außerdem können Sie die oft benötigte SCHUFA-Auskunft und Angebote von Umzugsunternehmen direkt auf den Webseiten anfordern. Beide Plattformen ermöglichen die Wohnungssuche sowohl über das jeweilige Online-Portal als auch per App für iOS und Android.
  • Zusatzangebote: Erstellen Sie kostenlos eine digitale Bewerbermappe, die Sie bei Wohnungsanfragen direkt mit verschicken. Interessante Wohnungsangebote speichern Sie praktisch auf einem virtuellen Merkzettel in Ihrem Profil.

 

WG-Gesucht

Bei WG-Gesucht ist der Name Programm. Die Plattform konzentriert sich vor allem auf die Vermittlung von WG-Zimmern und Co-Living-Angeboten, viele davon auch zur Zwischenmiete. Zusätzlich finden sich einige reguläre Mietwohnungen und Häuser unter den Inseraten. Neben grundlegenden Details wie Zimmergröße und Mietpreis bieten alle Anzeigen relativ ausführliche Informationen zur jeweiligen Wohngemeinschaft.

  • Praktisch: Neben der Online-Plattform bietet WG-Gesucht zusätzlich Apps für iOS und Android.
  • Zusatzangebote: Ratgeber stellen vor, welche Arten von WGs es gibt und wie das Zusammenleben in der Wohngemeinschaft am besten funktioniert – Stichwort: Putzplan.

(eBay) Kleinanzeigen

Es gibt fast nichts, das es bei eBay nicht gibt – das gilt auch für Immobilien. Auf der Tochterseite Kleinanzeigen (ehemals eBay Kleinanzeigen), finden sich verschiedene Angebote von kleinen Mietwohnungen über WGs und Einfamilienhäuser bis hin zu Bauplätzen. Die Inserate werden meist von privaten Anbietern geschaltet, sodass keine Maklergebühren entstehen.

  • Praktisch: Kleinanzeigen holt im Grunde die klassische Immobilien-Annonce aus der Tageszeitung ins Internet. Manch eine der inserierten Immobilien wird daher tatsächlich nur auf der Tochterplattform von eBay angeboten – und nicht auf einem der großen Wohnungssuche-Portale. Die Konkurrenz durch andere Interessenten ist daher potenziell kleiner.
  • Zusatzangebote: Zwischen den verschiedenen Immobilienangeboten finden sich auch Inserate für Umzugshelfer, Verpackungsmaterial und mehr.

Wunderflats

Wunderflats ist kein Portal für die klassische Wohnungssuche, stattdessen bietet die Plattform ein breites Angebot an möblierten Wohnungen, die Sie auf Zeit mieten können. Bei den angegebenen Preisen handelt es sich durchweg um die Warmmiete, sowohl Nebenkosten als auch eine Pauschale für die bereitgestellten Möbel sind schon enthalten.

Die Abwicklung vom Inserat bis zur Unterzeichnung des Mietvertrages erfolgt (theoretisch) komplett online. Besichtigungen können prinzipiell zwar angefragt werden, sind aber nicht immer möglich. Stattdessen setzt der Anbieter auf Fotos der hauseigenen professionellen Immobilienfotografen.

  • Praktisch: Die auf Wunderflats angebotenen Wohnungen haben in der Regel eine Mindestmietdauer von nur einem Monat, bieten sich also auch für Personen an, die eine flexible Lösung suchen. Verschiedene Filter, etwa zur gewünschten Wohnungsgröße oder der Einrichtung, helfen bei der Wohnungssuche auf dem Portal.
  • Zusatzangebote: Keine Lust, selbst zu putzen? Für solche und ähnliche Wünsche gibt es bei Wunderflats die Kategorie Serviced Apartments.
Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
1
7

Post nachsenden lassen

Rundum abgesichert: Mit dem NACHSENDESERVICE erreicht Ihre Post Sie auch nach dem Umzug an der richtigen Adresse.
Schon ab 28,90 Euro.

Zum Nachsendeauftrag!

Umzugsadresse mitteilen

Kostenlos und bequem:
Bleiben Sie mit der Umzugsmitteilung für Ihre Vertrags- und Kommunikationspartner erreichbar.
Einmal Adresse eingeben, fertig!

Zur Umzugsmitteilung!
Zur Umzugsmitteilung