Zur Umzugsmitteilung
Wohnen & LebenEinrichtenWohnung günstig einrichten: Ideen für den kleinen Geldbeutel

Einrichten

Wohnung günstig einrichten: Ideen für den kleinen Geldbeutel

Wohnung günstig einrichten: Ideen für den kleinen Geldbeutel
iStock.com/MMPhotography 2020

Bei einem Umzug fallen so einige Kosten an. Doch das Einrichten des neuen Zuhauses muss gar nicht teuer sein. Mit diesen Tipps können Sie ganz einfach Geld sparen.

Do it yourself: Möbel selber bauen

Couchtisch, Regal, Sofa: Die Liste an Möbeln für die Wohnung ist lang. Sie müssen aber nicht immer zur Möbelhausware greifen. Mit ein bisschen handwerklichem Geschick, den richtigen Materialien und dem passenden Werkzeug können Sie einige Stücke auch selber bauen. Hier ein paar Ideen für hübsche Do-it-yourself-Möbel:

• Ein Regal aus alten Obst- oder Weinkisten bauen.

• Ein Wandregal aus Ästen oder Brettern basteln.

• Ein Bett, einen Couchtisch, ein Sofa oder ein Kräuterregal aus Europaletten fertigen.

• Küchenaccessoires wie ein Schneidebrett oder eine Obstschale aus einem Stück Massivholz selber zurechtsägen und –schleifen.

 

Richtig gut: Mit selbst gebauten Möbeln sparen Sie nicht nur Geld, sondern verleihen Ihren vier Wänden ganz einfach einen individuellen Touch. Fertigmöbel kaufen kann schließlich jeder, oder?

Ihnen fehlt das handwerkliche Geschick? Dann müssen Sie trotzdem nicht auf Fertig-Mobiliar zurückgreifen. Eine Kleiderstange ist eine preiswerte und zugleich schicke Alternative zum Kleiderschrank – und nimmt in kleinen Wohnungen wenig Platz weg. Auch schick: Eine selbst gemachte Kleiderstange aus einem alten Besenstiel oder einem langen Ast, den Sie mit zwei Seilen an der Decke befestigen. Für die Unterbringung von Unterwäsche, Shirts und Co. reicht eine Kommode.

Extra-Tipp: Sie können auch bei der Deko kreativ werden. Stellen Sie beispielsweise eine Collage aus privaten Fotos her und sparen Sie sich so den Kauf eines neuen Bildes.

Wohnung günstig einrichten: Ideen für den kleinen Geldbeutel
Schick, praktisch und preisgünstig zugleich: Kleiderstangen, die den Schrank ersetzen.

Gebrauchte Möbel und Accessoires kaufen

Sparpotenzial bieten zudem gebrauchte Möbel. Diese sehen manchmal sogar besser aus als neue. Mit Holzmöbeln im Shabby Chic liegen Sie obendrein im Trend. Selbst ein gebrauchtes Sofa kann wie neu aussehen, wenn Sie den alten Bezug abziehen und gegen eine neuen austauschen. Dasselbe gilt für Kissen, Sitzhocker und andere stoffbezogene Möbelstücke oder Accessoires.

Aber wo gibt es günstige, gebrauchte Möbel? Unter anderem hier:

• auf Flohmärkten
• in Möbel-Outlets
• auf Kleinanzeigenportalen oder Tauschbörsen im Internet
• bei speziellen Lagerverkäufen
• in Second-Hand-Läden
• im Familien- oder Bekanntenkreis
• in Möbelhäusern. Fragen Sie dort gezielt nach Ausstellungsstücken. Da diese schon benutzt sind, werden sie günstiger verkauft.

Egal, ob Flohmarkt, Second-Hand-Laden oder Internet-Markplatz: Hier lassen sich nicht nur Möbel-Schnäppchen machen. Vielmehr werden auch gebrauchte Haushaltsgeräte, Heimwerkerartikel oder Dekorationsobjekte zum kleinen Preis angeboten.

Umzugsmitteilung der Deutschen Post

Neue Wohnung + neue Adresse = zuverlässiger Postservice.
Mit der kostenlosen Umzugsmitteilung geht diese Gleichung auf: Damit können sich Vertragspartner (z. B. Banken, Versicherungen oder Versandhäuser) selbstständig über Ihre neue Adresse informieren.
  • Einfach und bequem in nur 2 Minuten online anmelden
  • Wichtig: Nur wer Ihre alte Adresse kennt, bekommt Auskunft über die neue Anschrift nach dem Umzug.
PS: Sie wollen es ganz genau wissen? Weitere Infos zum Service finden Sie bei uns. Zur Umzugsmitteilung

Upcyceln und umfunktionieren statt neu kaufen

Eigentlich haben Sie eine Kommode, aber die sieht schon ganz schön abgenutzt aus? Mit wenigen Handgriffen können Sie dem Teil ein neues Aussehen verleihen. Manchmal sorgen schon neue Griffe oder eine andere Farbe für frischen Glanz. Auch schön: Mit einer Tapete lassen sich Schäden an alten Regalen einfach übertapezieren.

Viele Alltagsgegenstände, die sonst auf dem Müll landen würden, lassen sich zudem ganz easy zu hübschen Wohnaccessoires oder praktischen Gebrauchsgegenständen umfunktionieren. So reicht schon ein Geschenkband, um aus einem Marmeladenglas ein Windlicht, eine Vase oder einen Blumentopf zu machen. Bekleben Sie eine alte Konservendose mit Tapetenresten und freuen Sie sich über einen individuellen Stift- oder Besteckhalter. Oder wie wäre es mit einem stylishen Lampenschirm aus einem alten Blumentopf?

Wohnung günstig einrichten: Ideen für den kleinen Geldbeutel
Mit etwas Geschick verwandeln Sie alte Gläser in ein neues Vasen-Arrangement.

Minimalistischer Einrichtungsstil: Weniger Deko ist mehr

Keine Frage, Dekorationsobjekte hübschen die Wohnung auf und verleihen ihr erst den individuellen Touch. Aber: Je mehr Wohnaccessoires in einem Zimmer stehen, umso weniger wirkt das einzelne. Sparen Sie also Geld, indem Sie pro Zimmer nur ein, zwei Hingucker platzieren und diese gut in Szene setzen. Das befreit von Überflüssigem und sorgt obendrein dafür, dass Sie weniger Staubwischen müssen.

Wohnung günstig einrichten mit Ikea?

Beim Einkauf preisgünstiger Möbel denken viele zuerst an IKEA. Und tatsächlich bietet das schwedische Möbelhaus eine Vielzahl schicker Möbel zum kleinen Preis. Doch nicht immer ist Ikea die preiswerteste Möglichkeit. Wie in allen Bereichen gilt auch beim Möbelkauf: Ein Preisvergleich lohnt sich! Schnäppchen lassen sich auch in allen anderen Möbelhäusern machen – oft findet sich sogar noch etwas Günstigeres. Schauen Sie sich deshalb gut in den Läden oder online um, bevor Sie etwa kaufen.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
2
6

Post nachsenden lassen

Rundum abgesichert: Mit dem NACHSENDESERVICE erreicht Ihre Privat- und Geschäftspost Sie auch nach dem Umzug an der richtigen Adresse. Schon ab 26,90 Euro.

Nachsendeauftrag erteilen

Umzugsadresse mitteilen

Kostenlos und bequem: einmal Adresse eingeben, fertig! Viele Ihrer Vertragspartner aktualisieren Ihre Adresse selbstständig und Sie bleiben erreichbar.

Umzugsmitteilung jetzt nutzen