Zur Umzugsmitteilung
Wohnen & LebenEinrichtenSo wird die neue Wohnung zur Komfort-Zone: 7 Tipps

Einrichten

So wird die neue Wohnung zur Komfort-Zone: 7 Tipps

Wohlfühlen Wohnung
iStock.com/freemixer

1. Rückzugsorte einrichten

In der neuen Wohnung angekommen, steht erst einmal alles voller Umzugskartons und noch nicht jedes Möbelstück hat seinen Platz gefunden. Machen Sie sich keinen Stress, mit dieser Situation sind Sie nicht allein. Ein paar ruhige, aufgeräumte Plätzchen erleichtern Ihnen die Erholung und sorgen für ein "Zuhause-Gefühl". Befreien Sie beispielsweise das Badezimmer von Umzugskartons und genießen Sie bei einem duftenden Schaumbad das Gefühl, angekommen zu sein.

2. Für gemütliche Beleuchtung sorgen

Licht beeinflusst unsere Stimmung und ist in der neuen Heimat besonders wichtig. Lassen Sie nackte Glühbirnen besser nicht zu lange von der Decke baumeln. Das sorgt schon beim Reinkommen für ein Gefühl von Aufbruch. Tipp: Stehlampen, Lichterketten und Tischleuchten sorgen durch indirektes Licht für Wohlfühl-Atmosphäre. Weitere Tipps zum Thema Beleuchtung finden Sie im Ratgeber Lichtplanung: So rücken Sie Ihr Zuhause ins rechte Licht.

3. Erinnerungen in Sichtweite bringen

Haben Sie den Umzug genutzt, um Ihre Wohnung so richtig zu entrümpeln? Es gibt bestimmt trotzdem ein paar Fotos, Bücher, Kuscheldecken und andere Accessoires, an denen Ihr Herz hängt. Vielleicht ist es auch nur das von Oma geerbte Tee-Service, das Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubert? Umgeben Sie sich im neuen Heim mit Ihren wichtigsten Erinnerungsstücken. So fühlen Sie sich in der neuen Wohnung ganz bestimmt schneller wohl.

4. Freunde einladen

Zusammen ist man weniger allein. Ignorieren Sie das Chaos in der neuen Wohnung und laden Sie Freunde, Familie und Kollegen zu sich nach Hause ein. Sie werden feststellen: Mit einer Tüte Popcorn auf dem Sofa macht Ihr gemeinsamer Lieblingsfilm auch zwischen Umzugskartons Spaß. Und an die erste Grillfeier auf der neuen Terrasse werden Sie sich sicher auch in ein paar Wochen noch gerne zurückerinnern.

Nachsendeauftrag für die Post

Sie ziehen um? Ihre Post auch! Mit dem Nachsendeauftrag der Deutschen Post bleiben Sie zuverlässig erreichbar.
  • Der Zeitraum für die Nachsendungen ist flexibel (12 oder 24 Monate).
  • Einfach und schnell online abschließen.
PS: Sie wollen es ganz genau wissen? Weitere Infos zum Service finden Sie hier. Zum Nachsendeauftrag

5. Mit Pflanzen für Leben in der Bude sorgen

Auf zum Streifzug durch den nächstgelegenen Pflanzenmarkt! Grünpflanzen in verschiedenen Größen können das Raumklima in Ihrer neuen Wohnung verbessern und sorgen umgehend für eine gemütlichere, naturnahe Atmosphäre. Frische Blumen zaubern tolle Farbakzente. Freesien, Rosen und Hyazinthen verströmen einen natürlichen Duft. Durchatmen und wohlfühlen.

6. Kontakte knüpfen

Hallo, Nachbarn! Egal, ob eine Wohnung im Mehrfamilienhaus oder das Haus mit Garten: Schneller zuhause fühlen Sie sich, wenn Sie Ihre Nachbarn kennen. Ein kleiner Gruß sorgt für gute Laune und vermittelt das Gefühl von Zugehörigkeit. Klingeln Sie doch einfach mal an der Nachbartür und stellen Sie sich kurz vor. Ideen für die Vorstellungsrunde erhalten Sie im Ratgeber Bei den neuen Nachbarn vorstellen: Tipps für einen gelungenen Einstand.

7. Dekorieren

Wer sagt eigentlich, dass Dekoration der krönende Abschluss der Einrichtung ist? Auch wenn noch nicht alle Kisten ausgepackt sind, sorgen Bilder an den Wänden und Kissen auf dem Sofa für ein heimeliges Gefühl. Also lieber nicht zu lange mit den kleinen Details warten!

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
2
11

Post nachsenden lassen

Rundum abgesichert: Mit dem NACHSENDESERVICE erreicht Ihre Privat- und Geschäftspost Sie auch nach dem Umzug an der richtigen Adresse. Schon ab 26,22 Euro.

Nachsendeauftrag erteilen

Umzugsadresse mitteilen

Kostenlos und bequem: einmal Adresse eingeben, fertig! Viele Ihrer Vertragspartner aktualisieren Ihre Adresse selbstständig und Sie bleiben erreichbar.

Umzugsmitteilung jetzt nutzen
Zur Umzugsmitteilung