Zur Umzugsmitteilung
Umzug & TransportWohnungsübergabeWohnung besenrein übergeben ‒ was heißt das?

Wohnungsübergabe

Wohnung besenrein übergeben ‒ was heißt das?

Männerschuhe mit Besen
LightFieldStudios, iStock

Dos: Das müssen Sie für die besenreine Wohnungsübergabe tun

Um Ihre Wohnung besenrein zu übergeben, entfernen Sie groben Schmutz. Dabei gilt:

  • Saugen oder fegen Sie alle glatten Böden und saugen Sie die Teppiche ab.
  • Entfernen Sie grobe Verschmutzungen wie etwa Speisereste, Müll und Spinnenweben (auch im Keller).
  • Reinigen Sie Bad und Küche oberflächlich, entfernen Sie dabei auch starke Verkalkungen.
  • Befreien Sie die Fenster von eventuellen Kleberresten.
  • Entfernen Sie ggf. die Schmierschicht auf Terrasse oder Balkon.

Übrigens: Was “besenrein” bedeutet, ist gesetzlich nicht definiert. Nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs gilt jedoch: “Besenrein” bedeutet “mit dem Besen grob gereinigt” (AZ VIII ZR 124/05).

Adressänderung: Zeit und Nerven sparen mit der Umzugsmitteilung

Ebenso wichtig wie die Wohnungsübergabe: Ihre neue Adresse. Mit der kostenlosen Umzugsmitteilung der Deutschen Post erreichen Ihre Vertragspartner Sie auch an Ihrem neuen Wohnort. Der Vorteil: Banken, Versicherungen und Co können sich selbstständig über Ihre neue Adresse informieren. Und Sie haben den Kopf frei.

Junger Mann fegt den Boden neben fertig gepackten Umzugskartons.
Wunderbar unkompliziert: Für eine besenreine Übergabe reicht es aus, wenn Sie glatte Böden fegen.

Neben der oberflächlichen Reinigung sind noch ein paar Kleinigkeiten zu beachten. Damit Ihre Wohnung besenrein ist...

  • räumen Sie sie vollständig aus.
  • entfernen Sie ggf. Um- und Einbauten – z. B. eine Einbauküche, die nicht zur Wohnung gehört.
  • streichen Sie die Wände neutral, wenn Sie in kräftigen Farben gestrichen haben.

Übrigens: Ihre Wohnung müssen Sie nicht nur dann besenrein verlassen, wenn es im Mietvertrag steht. Die Wohnung muss grundsätzlich “ordnungsgemäß” an den Vermieter zurückgegeben werden. Deshalb muss das Minimum der Besenreinheit in jedem Fall erfüllt sein.

 

 

Wände streichen für eine besenreine Übergabe?

Auch wenn im Mietvertrag keine Schönheitsreparaturen vereinbart sind, muss die Wohnung “neutral” gestrichen übergeben werden. Weiß müssen die Wände aber nicht zwingend sein. Es ist auch nicht notwendig, bereits helle und neutrale Wände neu zu streichen.

Don’ts: Das können Sie lassen

Um die Anforderung “besenrein” zu erfüllen, sind zum Glück nur wenige Arbeitsschritte nötig. Zusätzlicher Lichtblick: Die Klausel verpflichtet Sie nicht zum...

  • gründlichen Fensterputz,
  • Verschließen von Dübellöchern,
  • Entfernen von Nikotinablagerungen ‒ außer wenn das Rauchen in der Wohnung verboten ist und
  • Unkraut jäten.
Junges Paar liegt zwischen Laptop und Renovierungszubehör auf dem Boden.
Entspannt zurücklehnen: Die Forderung “besenrein” verlangt von Ihnen keine Renovierungsarbeiten.

Sie müssen auch keine Schönheitsreparaturen durchführen oder die Wohnung renovieren. Aber Achtung: Es können zusätzliche Klauseln im Mietvertrag stehen, die mehr Arbeit beim Auszug bedeuten.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
4

Post nachsenden lassen

Rundum abgesichert: Mit dem NACHSENDESERVICE erreicht Ihre Privat- und Geschäftspost Sie auch nach dem Umzug an der richtigen Adresse. Schon ab 26,90 Euro.

Nachsendeauftrag erteilen

Umzugsadresse mitteilen

Kostenlos und bequem: einmal Adresse eingeben, fertig! Viele Ihrer Vertragspartner aktualisieren Ihre Adresse selbstständig und Sie bleiben erreichbar.

Umzugsmitteilung jetzt nutzen

Weitere Artikel zum Thema