Zur Umzugsmitteilung
Wohnen & LebenEinrichtenSchallplatten: Aufbewahrung rund um Schallplattenregal und Co.

Einrichten

Schallplatten: Aufbewahrung rund um Schallplattenregal und Co.

Schallplatten Aufbewahrung
istock.com/eclipse_images 2020

Bisher mussten Ihre Schallplatten ein viel zu wenig beachtetes Dasein in noch weniger standesgemäßen Kisten fristen. Doch nun ziehen Sie um und haben endlich ausreichend Platz für eine ansprechende Aufbewahrung Ihrer Vinyl-Schätze? Oder haben Sie in Ihrem aktuellen Heim Platz geschaffen, um Ihre Schallplatten ordentlich aufbewahren zu können? Lesen Sie hier, auf was Sie achten sollten, damit es Schellack und Vinyl lange gut geht.

Schallplatten immer stehend aufbewahren

Bücher kann man problemlos flach hinlegen und aufeinanderstapeln. Bei Schallplatten sieht das leider anders aus. Denn: Die kleinen Rillen, in denen sich die Musik verbirgt, würden bei einer liegenden Aufbewahrung aufeinandergedrückt werden. Die Folge: Nach einiger Zeit verformen sich die Rillen und die Musik verliert ihren ursprünglichen Klang.

Deshalb sollte die Aufbewahrung von Schallplatten immer stehend erfolgen. Ein richtiges Schallplattenregal eignet sich hierfür am besten, es darf aber auch ein einfacher LP-Winkel oder die Buchstütze im Regal sein. Hauptsache, die Schallplatten stehen aufrecht und zugleich nicht zu eng zusammengedrückt. Sie sollten noch bequem mit den Fingern zwischen die einzelnen Plattenhüllen fahren können, um Ihre Schätze aus dem Regal zu ziehen.

Eine praktische Alternative zum Plattenregal können sogenannte Plattenständer sein. Die in Boxenform gehaltenen Aufbewahrungen sorgen für eine aufrechte Lagerung Ihrer Platten und ermöglichen zugleich ein bequemes Blättern in Ihrer Musiksammlung.

Achtung: Auch wenn Schallplatten nicht zu eng zusammenstehen sollten, angelehnt dürfen sie auf keinen Fall aufbewahrt werden. Durch die (zu) schräge Lagerung verbiegen sich die Schallplatten mit der Zeit und können dann nicht mehr richtig abgespielt werden.

Die richtige Aufbewahrung: Schallplatten vor Staub und zu viel Sonne schützen

Geht es um die Aufbewahrung Ihrer Schallplatten, ist nicht nur die richtige Stellung wichtig. Auch dem Thema Sonnenlicht sollten Sie Ihre Aufmerksamkeit schenken. Generell gilt es, Ihre Plattensammlung vor zu viel direkter Sonne zu schützen. Das Vinyl würde sich andernfalls zu sehr aufheizen, was den Platten nicht guttut. Verformungen können die Folge sein.

Schallplatten: Aufbewahrung im Schallplattenregal und Plattenständer
Egal, ob im Schallplattenregal oder im Plattenständer: Ihre Vinylscheiben sollten Sie immer stehend und möglichst aufrecht aufbewahren.

Staub ist ebenfalls ein Thema, denn selbst, wenn Sie Ihre Schallplatten ordentlich in ihren Hüllen aufbewahren, wird sich das ein oder andere Staubkorn meist nicht vermeiden lassen. Damit die Nadel des Plattenspielers beim Abspielen nicht springt, sollten Sie Ihre Platten daher vor dem Anhören vorsichtig säubern. Dafür eignen sich spezielle Carbonfaserbürsten am besten. Sie können gut in die Rillen der Platte eindringen und fangen Staub ein, ohne das Vinyl zu verkratzen. Alternativ darf es auch mal ein weiches, fusselfreies Baumwolltuch sein. Hier ist aber besondere Vorsicht wegen Kratzergefahr geboten.

Die gute Nachricht: Auch, wenn sich Staub auf Ihren Schallplatten wohl nie ganz vermeiden lässt, können Sie einiges zu seiner Minimierung tun:

  1. Bewahren Sie Ihre Schallplatten in den zugehörigen Innenhüllen der Plattencover auf. Die feinen Hüllen schützen bereits relativ gut vor Staub und verhindern zudem Kratzer und Abnutzung durch die Pappe des Covers.
  2. Haben Sie bereits mehrere Schallplatten im Regal stehen, können Sie Ihre Sammlung von oben mit einem feinen Tuch abdecken. So verhindern Sie, dass Staub seinen Weg in die Hüllen findet.

Vorsicht ist bei der Verwendung von Plastikboxen oder -Folien geboten. Sie bergen das Risiko von Schwitzwasser, das wiederum Schimmelbildung begünstigen würde.

Nachsendeauftrag für die Post

Sie ziehen um? Ihre Post auch! Mit dem Nachsendeauftrag der Deutschen Post bleiben Sie zuverlässig erreichbar.
  • Der Zeitraum für die Nachsendungen ist flexibel (12 oder 24 Monate).
  • Einfach und schnell online abschließen.
PS: Sie wollen es ganz genau wissen? Weitere Infos zum Service finden Sie hier. Zum Nachsendeauftrag

Aufbewahrung von Schallplatten: Weitere Tipps

Generell sollten Sie bei der Aufbewahrung Ihrer Schallplatten darauf achten, dass die Umgebung weder zu feucht noch zu heiß ist. Letzteres auch unabhängig von direkter Sonneneinstrahlung. Feuchtigkeit kann zu Schimmel – mindestens auf den geliebten Plattencovern – führen. Hitze wiederum lässt das Vinyl die Form verlieren.

Die Schallplatte auf dem Plattenspieler liegen zu lassen ist übrigens auch dann keine gute Option, wenn das Gerät eine Abdeckung besitzt. Staub und Hitze sind hier trotzdem eine zu große Gefahr für Ihre schwarzen Musikschätze.

Bestehen die Innenhüllen Ihrer Plattencover aus herkömmlichem Papier? Dann sollten Sie sich zumindest bei wertvolleren Schallplatten überlegen, die Hüllen gegen spezielle gefütterte Inlays auszutauschen. Das sorgt für einen geringeren Verschleiß am Vinyl.

Um auch das Aussehen der Cover lange frisch zu erhalten, eignen sich spezielle Schutzhüllen. Sie sind transparent und beugen einer übermäßigen Abnutzung vor.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0

Post nachsenden lassen

Rundum abgesichert: Mit dem NACHSENDESERVICE erreicht Ihre Privat- und Geschäftspost Sie auch nach dem Umzug an der richtigen Adresse. Schon ab 26,22 Euro.

Nachsendeauftrag erteilen

Umzugsadresse mitteilen

Kostenlos und bequem: einmal Adresse eingeben, fertig! Viele Ihrer Vertragspartner aktualisieren Ihre Adresse selbstständig und Sie bleiben erreichbar.

Umzugsmitteilung jetzt nutzen
Zur Umzugsmitteilung