Suche & PlanungUmzugskostenKündigung wegen Umzug: Bei diesen 6 Verträgen ist sie möglich

Umzugskosten

Kündigung wegen Umzug: Bei diesen 6 Verträgen ist sie möglich

Frau telefoniert am Schreibtisch
mapodile, iStock 2018

1. Kündigung wegen Umzug: Strom, Gas, Wasser

Strom, Gas und Wasser sind unverzichtbar – und Sie haben daher ein grundsätzliches Recht auf Versorgung. Bei Verträgen mit dem örtlichen Grundversorger, zum Beispiel den Stadtwerken, haben Sie eine relativ kurze reguläre Kündigungsfrist von 2 Wochen.

Wenn Sie zum Beispiel einen anderen Stromanbieter beauftragt haben, kommt es darauf an, was in den AGB (Allgemeinen Geschäftsbedingungen) steht. Manche Anbieter räumen ein Sonderkündigungsrecht bei Umzug ein, bei anderen müssen Sie die vertraglich vereinbarte Kündigungsfrist einhalten.

Unabhängig von der Vertragsdauer gilt aber: Sie haben ein Sonderkündigungsrecht bei Umzug, wenn

  • die neue Wohnung nicht im Zulieferbereich Ihres Energie- oder Wasser-Versorgers liegt
  • oder wenn sich durch den Umzug eine Preiserhöhung ergibt.

Beim Umzug in ein Senioren- oder Pflegeheim kann ein eigener Vertrag mit den Energieversorgern überflüssig werden. Häufig zeigen sich die Versorger dann kulant und räumen ein Sonderkündigungsrecht ein.

2. Kündigung wegen Umzug: Hausratversicherung

Die meisten Versicherungen sind unabhängig von Ihrem Wohnort. Hier müssen Sie nur daran denken, rechtzeitig die Adressänderung mitzuteilen – am besten nutzen Sie auch den Nachsendeservice der Deutschen Post.

Ein Blick auf die Hausratversicherung lohnt sich in den folgenden Fällen:

  • Sie ziehen mit jemandem zusammen, der ebenfalls eine Hausratversicherung hat. Hier gibt es oft ein Sonderkündigungsrecht für die später abgeschlossene Versicherung.
  • Sollte sich durch den Umzug Ihr Hausrat reduzieren oder vergrößern, etwa durch Einzug ins Seniorenheim oder ins eigene Haus, dann sollten Sie die Versicherungssumme anpassen.
  • Das Sonderkündigungsrecht für die Hausratversicherung gilt auch häufig bei Umzug ins Ausland.

3. Kündigung wegen Umzug: Vereine und Fitnessstudio

Sonderkündigung für Musikschule, Kleingartenverein oder Fitnessstudio – entscheidend sind hier die AGB bzw. die Vereinssatzung. Ein gesetzlich garantiertes Sonderkündigungsrecht gibt es für diese sogenannten Dauerschuldverhältnisse nicht. Gemäß § 314 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) können Sie solche Verträge aber aus "wichtigem Grund" ohne Kündigungsfrist kündigen. 

Wenn Sie beispielsweise jobbedingt kurzfristig umziehen müssen, haben Sie gute Chancen, diese Verträge via Sonderkündigung vorzeitig zu beenden. Gerade bei Fitnessstudios gibt es einige Tipps, mit denen Sie Geld sparen können.

Ein Computer und eine Nachricht mit der Erinnerung an die Kündigung eines Vertrages
Wenn kein Sonderkündigungsrecht gilt, hilft nur: Kündigungsfrist einhalten und rechtzeitig daran denken.

4. Kündigung wegen Umzug: Kita

Über Sonderkündigungsrechte entscheidet der jeweilige Kita-Träger. Da aber die Wartelisten an vielen Orten lang sind, zeigen sich Kitas oft kulant, wenn der Kindergartenwechsel wegen Umzugs der Eltern ansteht. Allerdings ist das vertraglich garantierte Sonderkündigungsrecht oft abhängig davon, wie weit der neue Wohnort entfernt liegt, d. h. ob das Kind die Kita auch weiter besuchen könnte.

5. Kündigung wegen Umzug: Handyvertrag

Ein Grund für eine Sonderkündigung Ihres Handyvertrages kann vorliegen, sofern Sie ins Ausland ziehen – auch hier lohnt ein Blick in die AGB.

Haben Sie an Ihrem neuen Wohnort ständig schlechten Empfang, kann das ebenfalls Grund für ein Sonderkündigungsrecht sein. Sie müssen dem Mobilfunkanbieter in diesem Fall aber zunächst die Möglichkeit geben, technisch nachzubessern.

6. Kündigung wegen Umzug: Telefon und Internet

Ein Umzug kann ein guter Anlass sein, um den Telefonanbieter oder den Internetanbieter zu wechseln. Sonderkündigungsrecht haben Sie, wenn der Anbieter an Ihrem neuen Wohnort die Vertragsbedingungen nicht erfüllen kann. Fällt die Prüfung der DSL-Verfügbarkeit also negativ aus oder könnte nur ein Internetanschluss mit geringerer Bandbreite geschaltet werden, können Sie kündigen.

Auch wenn Sie ins Ausland ziehen, wird Ihr DSL-Anbieter die Sonderkündigung in der Regel akzeptieren.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
8

Post nachsenden lassen

Rundum abgesichert: Mit dem NACHSENDESERVICE erreicht Ihre Privat- und Geschäftspost Sie auch nach dem Umzug an der richtigen Adresse. Schon ab 19,90 Euro.

Nachsendeauftrag erteilen

Umzugsadresse mitteilen

Kostenlos und bequem: einmal Adresse eingeben, fertig! Viele Ihrer Vertragspartner aktualisieren Ihre Adresse selbstständig und Sie bleiben erreichbar.

Umzugsmitteilung jetzt nutzen