Suche & PlanungUmzugskostenFitnessstudio kündigen wegen Umzug: Ihre Rechte

Umzugskosten

Fitnessstudio kündigen wegen Umzug: Ihre Rechte

Junge Frau trainiert im Fitnessstuidion und unterschreibt ein Dokument
deklofenak, iStock 2018

Fitnessstudio-Vertrag kündigen: Was ist bei Umzug möglich?

Ihr Fitnesscenter lag bisher günstig in der Nähe Ihrer Wohnung. Doch nun ziehen Sie weg und möchten den Vertrag mit dem Fitnessstudio so schnell wie möglich kündigen. Geht das so einfach? Fitnessstudio-Verträge haben normalerweise oft eine Kündigungsfrist von drei Monaten. In manchen Fällen ist aber auch eine kürzere Frist möglich

Vorzeitige Kündigung des Vertrages: Das sagt das Gesetz

Gemäß § 314 BGB ist der Vertrag mit dem Fitnessstudio ein sogenanntes Dauerschuldverhältnis. Das heißt in diesem Fall: Sie zahlen fortlaufend und können dafür Fitnessgeräte nutzen und Kurse besuchen, angelegt auf unbestimmte Dauer. "Aus wichtigem Grund" können solche Verträge gemäß BGB aber auch ohne Kündigungsfrist gekündigt werden. 

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat außerdem 2012 entschieden: Kunden dürfen ihren Fitnessstudio-Vertrag vorzeitig kündigen, wenn etwas Unvorhergesehenes eintritt, das sie am weiteren Besuch hindert. Das kann unter Umständen auch ein Umzug sein.

Sie haben eine gute Chance, vorzeitig zu kündigen, wenn Ihr neuer Wohnort so weit vom Fitnessstudio entfernt ist, dass der Anfahrtsweg nicht zumutbar ist. Schließlich wollen Sie keine Reise durch halb Deutschland unternehmen, nur um für eine Stunde zu trainieren. 

Die AGB können eine Sonderkündigung regeln

Vielleicht regeln auch die AGB ausdrücklich die Bedingungen für eine Sonderkündigung bei Umzug. Dort ist nichts zu finden? Auch dann ist auch noch nicht alles verloren: Versuchen Sie, eine Kulanzregelung zu erreichen. Vor allem, wenn Sie schon einige Jahre lang Mitglied in Ihrem Fitnessstudio sind, haben Sie eine gute Chance, früher aus dem Vertrag raus zu kommen.

Umzugsmitteilung

Über die kostenlose Umzugsmitteilung der Deutschen Post können sich Banken, Versicherungen und auch das Fitnessstudio über Ihre Adressänderung informieren: Melden Sie Ihre neue Adresse, dann können Ihre Geschäftspartner darauf zugreifen und wichtige Post direkt dorthin senden.

Fitnessstudio-Ketten: Filiale wechseln statt Kündigung?

Wenn der Betreiber Ihres Fitnessstudios mehrere Filialen hat, dann müssen Sie vielleicht nicht kündigen. Prüfen Sie doch, ob Sie am neuen Wohnort ein Studio der gleichen Kette in der Nähe haben. Oft berechtigt Sie Ihre Mitgliedskarte, in jedem Studio der Kette zu trainieren. Dann entfällt sogar eine formale Ummeldung. Und: Gibt es eine Filiale am neuen Wohnort, dann kann eine Sonderkündigung sogar ausdrücklich ausgeschlossen sein.

Zwei junge Frauen trainieren und lachen
Wenn es an Ihrem neuen Wohnort auch eine Filiale Ihres Fitnessstudios gibt, können Sie meist dorthin wechseln.,

Kündigung beim Fitnessstudio: Was muss drinstehen?

Ganz gleich, ob Sie den Vertrag früher oder fristgemäß kündigen: Am besten immer schriftlich. In den AGB steht die Adresse, an die Sie die Kündigung richten müssen, und ob Sie Ihre Kündigung per Post, E-Mail oder Fax versenden können.

Die Kündigung muss mindestens folgende Informationen enthalten:

  • Ihren Namen und Adresse
  • Name und Adresse des Empfängers
  • Ort, Datum
  • Nummer Ihres Vertrages oder Ihre Mitgliedsnummer

Nur wenn Sie früher kündigen wollen, müssen Sie eine Begründung anfügen. Fordern Sie eine schriftliche Bestätigung des Empfangs der Kündigung und des Termins, zu dem der Vertrag beendet sein wird, und unterschreiben Sie die Kündigung persönlich.

Tipp: Denken Sie daran, gegebenenfalls Ihre Einzugsermächtigung zu widerrufen.

Geld sparen ohne Kündigung

Wenn Sie nicht kündigen wollen, aber während der Umzugsphase keine Zeit haben, ins Fitnessstudio zu gehen, können Sie vielleicht Geld sparen: Lesen Sie in den AGB nach oder fragen Sie direkt im Studio an, ob Sie Ihre Mitgliedschaft für eine bestimmte Zeit ruhen lassen können.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0

Post nachsenden lassen

Rundum abgesichert: Mit dem NACHSENDESERVICE erreicht Ihre Privat- und Geschäftspost Sie auch nach dem Umzug an der richtigen Adresse. Schon ab 19,90 Euro.

Nachsendeauftrag erteilen

Umzugsadresse mitteilen

Kostenlos und bequem: einmal Adresse eingeben, fertig! Viele Ihrer Vertragspartner aktualisieren Ihre Adresse selbstständig und Sie bleiben erreichbar.

Umzugsmitteilung jetzt nutzen