Für Ihren Umzug: Wiesbaden stellt sich vor

Wiesbaden, die Landeshauptstadt Hessens, ist mit seinen 15 Thermal- und Mineralquellen eines der ältesten Kurbäder Europas und galt bis zum Ersten Weltkrieg als Weltkurstadt. Im Vergleich zu fast allen anderen Großstädten Deutschlands wurde die Wiesbadener Innenstadt während des Zweiten Weltkrieges nur relativ wenig zerstört, so dass die meisten stadtbildprägenden Gebäude aus der Blütezeit der Kurstadt zwischen 1850 und 1914 erhalten sind. Die Stadt Wiesbaden gilt deshalb als eines der bedeutendsten Stätten des Historismus in Deutschland.

Umzug Wiesbaden

Einwohner: 271.000 (Rang 23 in Deutschland)
Wahrzeichen: Kurhaus
Sehenswert: Schlossplatz, Wilhelmstraße, Nerobergbahn, Fasanerie

Behörden in Wiesbaden

Bemerkenswert ist die Stadt Wiesbaden als Standort der Film- und Fernsehindustrie. Zahlreiche Spielfilme z.B. der Taunusfilm GmbH oder TV-Produktionen des ZDF entstanden in Wiesbaden. Heute sind dort u.a. die Spitzenorganisation der Filmwirtschaft SPIO, die Freiwiliige Selbstkontrolle (FSK), die Filmbewertungsstelle und das Archiv des deutschen Filminstituts beheimatet.