Für Ihren Umzug: Hannover stellt sich vor

Die Stadt Hannover ist eine bedeutende Messestadt mit dem größten Messegelände der Welt. Die Hannover Messe sowie die Computermesse CeBIT machten die Stadt weltbekannt – wie auch die EXPO im Jahr 2000.

Ein Umzug nach Hannover ist ein Umzug in eine Stadt der Wissenschaften: Vier staatliche Hochschulen haben in Hannover ihren Sitz, ebenso zahlreiche weitere Forschungs- und Bildungseinrichtungen wie die Bundesanstalt für Geowissenschaften, das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie oder das Kriminologische Forschungsinstitut Niedersachsen. In der Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Bibliothek, der niedersächsischen Landesbibliothek, werden mehrere Schriftstücke bewahrt, die zum Weltdokumentenerbe der UNESCO gehören.

Umzug Hannover

Einwohner: 510.000 (Rang 13 in Deutschland)
Wahrzeichen: Neues Rathaus
Sehenswert: Herrenhäuser Gärten, Maschpark, Niedersächsisches Landesmuseum

Behörden in Hannover

Die Eilenriede, die „Grüne Lunge“ der Stadt Hannover, gehört zu den größten zusammenhängenden Stadtwäldern Europas. Der Maschsee ermöglicht Naherholung und zahlreiche Wassersportarten. Mehrere Wochen im Sommer findet rund um den See das Maschseefest statt, das bis zu zwei Millionen Besucher in die Stadt zieht.