Für Ihren Umzug: Essen stellt sich vor

Die Stadt Essen, im Zentrum des Ruhrgebiets gelegen, stieg mit der Industrialisierung zu einem der wichtigsten Zentren der Montanindustrie in Deutschland auf. Bis heute zeugen Denkmäler der Industriekultur von dieser Ära, allem voran das UNESCO-Weltkulturerbe Zeche Zollverein. Nach dem Niedergang der Schwerindustrie entwickelte Essen im Rahmen des Strukturwandels einen starken Dienstleistungssektor. Ein Umzug nach Essen erfolgt deshalb nicht selten aus beruflichen Gründen: Acht der 100 umsatzstärksten Unternehmen des Landes sind dort mit ihrer Firmenzentrale beheimatet. Die Stadt Essen ist Medien-, Handels- und Dienstleistungs-Zentrum sowie Hightechmetropole in den Bereichen Energie und Medizin.

Umzug Essen

Einwohner: 566.000 (Rang 9 in Deutschland)
Wahrzeichen: Zeche Zollverein
Sehenswert: Domschatz, Grugapark, Villa Hügel

Behörden in Essen

Mit dem Museum Folkwang verfügt Essen über eine der weltweit renommiertesten Sammlungen moderner Gemälde. Auch das Opernhaus (Aalto-Theater), das Grillo-Theater oder das Deutsche Plakatmuseum machen die Stadt Essen zu einem angesehenen Kunst- und Kulturzentrum. Erwähnenswert ist auch die lebendige Kino-Szene. In der Stadt Essen steht das mit 5.354 Plätzen in 16 Sälen größte Muliplex-Kino Deutschlands.

Die Stadt Essen ist aufgrund ihrer vielen Erholungsflächen die grünste Großstadt in Nordrhein-Westfalen sowie die drittgrünste in Deutschland.