Für Ihren Umzug: Duisburg stellt sich vor

Die Stadt Duisburg liegt an der Mündung der Ruhr in den Rhein und gehört sowohl der Region Niederrhein als auch dem Ruhrgebiet an. Der Duisburger Hafen gilt als der größte Binnenhafen der Welt. Er prägt das Bild der Stadt Duisburg genauso wie die Eisen- und Stahlindustrie. Fast ein Drittel des in Deutschland erzeugten Roheisens stammt aus Duisburger Hochöfen. Der Landschaftspark Duisburg-Nord, wo man ein stillgelegtes Hüttenwerk besichtigen und einen Hochofen besteigen kann, der Hafenstadtteil Ruhrort und der Innenhafen sind Duisburger Stationen an der Route der Industriekultur.

Umzug Duisburg

Einwohner: 487.000 (Rang 15 in Deutschland)
Wahrzeichen: Lebensretter-Brunnen
Sehenswert: Salvatorkirche, Zoo, Innenhafen, Sechs-Seen-Platte

Behörden in Duisburg

Ein Drittel der Duisburger Einwohner lebt durch Bergsenken unter dem Wasserspiegel des Rheins – geschützt durch hohe Rheindeiche und Grundwasserpumpwerke. Auch kulturell hat die Stadt Duisburg einiges zu bieten. Das Theater Duisburg, das kulturelle Zentrum der Stadt, wird von der Deutschen Oper am Rhein zusammen mit den Duisburger Philharmonikern bespielt. Das Wilhelm-Lehmbruck-Museum zeigt eine europaweit einmalige Sammlung moderner Bildhauerkunst.