Für Ihren Umzug: Bremen stellt sich vor

Ein Umzug nach Bremen ist ein Umzug in das kleinste der 16 deutschen Bundesländer. Die Freie Hansestadt Bremen bildet zusammen mit der Seestadt Bremerhaven einen Zwei-Städte-Staat. In der Vergangenheit nahm die Handelsstadt an der Weser eine führende Rolle innerhalb der Hanse ein, heute ist die Hafenstadt Bremen die Nummer 2 unter den Außenhandelsstandorten in Deutschland und präsentiert sich als Wirtschaftsstandort mit hoher technologischer Kompetenz. Schwerpunktbranchen bilden Automobilbau, Logistik, Informationstechnologien sowie Luft- und Raumfahrt. Zwei Universitäten und die Forschungslandschaft auch durch außeruniversitäre Einrichtungen machen die Stadt Bremen zu einem bedeutenden Wissenschaftsstandort in Deutschland.

Umzug Bremen

Einwohner: 544.000 (Rang 10 in Deutschland)
Wahrzeichen: Bremer Roland
Sehenswert: Rathaus, Schnoor, Schlachte
Slogan: "Bremen erleben!"

Behörden in Bremen

Das Bremer Rathaus und der Roland zählen zum UNESCO-Welterbe der Menschheit und bilden zusammen mit den weltbekannten Bremer Stadtmusikanten die Wahrzeichen der Stadt Bremen. Zu einem Museumsbesuch in der Stadt Bremen laden drei Dutzend Museen ein, darunter das Überseemuseum – eines der bedeutendsten völkerkundlichen Museen Europas –, das Focke-Museum und das Hafenmuseum in der Überseestadt.