Für Ihren Umzug: Augsburg stellt sich vor

Der Name Augsburg geht auf die römische Provinzhauptstadt Augusta Vindelicorum zurück, die 15 v. Chr. unter Kaiser Augustus gegründet wurde. Damit gehört die Stadt Augsburg zu den ältesten Städten Deutschlands. Heute ist die Universitätsstadt nach München und Nürnberg die drittgrößte Stadt Bayerns.

Trotzdem ist ein Umzug nach Augsburg auch ein Umzug in die Natur: Der Augsburger Stadtwald und die Lechtalheiden zählen zu den artenreichsten Lebensräumen in Deutschland. Angrenzend erstreckt sich das große Waldgebiet des Naturparks Augsburg. Die Stadt Augsburg ist der drittgrößte kommunale Waldbesitzer in Deutschland. Und das Stadtgebiet selbst ist so stark begrünt, das es den Preis als „Grünste und lebenswerteste Stadt Europas“ erhielt.

Umzug Augsburg

Einwohner: 269.000 (Rang 24 in Deutschland)
Wahrzeichen: Rathaus, Perlachturm
Sehenswert: Dom, Prachtbrunnen, Fuggerei
Slogan: "Renaissance 2.0 - Modellstadt des 21. Jhd."

Behörden in Augsburg

Und noch ein guter Grund für einen Umzug nach Augsburg: Augsburg ist die einzige deutsche Stadt mit einem eigenen gesetzlichen Feiertag! Das Augsburger Hohe Friedensfest wird jedes Jahr am 8. August gefeiert.

Unser Aufmacherbild zeigt die Türme des Rathauses mit Blick auf die südliche Altstadt, rechts sind die Kirchen St. Ulrich und Afra sowie St. Moritz zu sehen (Foto: Regio Augsburg Tourismus GmbH / Felix Hartmann).