Zur Umzugsmitteilung
Umzug & TransportTransportUmzug per Beiladung: Wann lohnt sich der Sammeltransport?

Transport

Umzug per Beiladung: Wann lohnt sich der Sammeltransport?

Junge Paar belädt Auto
istock.com/StefaNikolic 2021

Was bedeutet Beiladung?

Bei einem Transport wird oftmals nicht die gesamte Ladefläche im Lkw genutzt. Es bleibt freie Fläche übrig, die Speditionen für Teilladungen zur Verfügung stellen, sogenannte Beiladungen. Das heißt, dass zusätzlich zur Hauptladung weitere Möbel- oder Packstücke Platz haben und gegen Bezahlung transportiert werden können. Es handelt sich dann um einen Sammeltransport.

Vor- und Nachteile der Teilladung

Eine Beiladung hat einige Vorteile: Da das Transportunternehmen die Strecke so oder so fährt, sind die Kosten für die zusätzliche Teilladung relativ gering. Außerdem können Interessierte auf einen eigenen Umzugswagen verzichten, was auch der Umwelt zugutekommt.

Beiladungen lohnen sich jedoch nur, wenn Sie flexibel sind. Der Hauptauftraggeber hat Priorität und vereinbart mit der Spedition einen Termin und die Route. Möchten Sie eine Beiladung mittransportieren, müssen Sie sich danach richten.

Das ist eine Schwierigkeit bei Beiladungen: Es kann mitunter mühsam sein, eine Spedition zu finden, die gerade für Ihre gewünschte Strecke eine Beiladung in dem Volumen bietet, wie Sie es benötigen. Oftmals brauchen Sie Geduld, bis sich die passende Gelegenheit ergibt. Das kann bei einem Umzug, der in der Regel zu einem festen Termin stattfindet, ungünstig sein.

Auch bei größeren Umzügen lohnen sich Beiladungen meist nicht, da die Hauptfracht den Großteil des Laderaums einnimmt. Allerdings haben Speditionen auch täglich Leerfahrten, etwa bei der Rückfahrt von einem Umzug. Mit etwas Glück können Sie sich eine solche Fahrt für Ihren Umzug sichern.

Was kostet eine Beiladung?

Die Spedition wird für den Transport des Hauptauftraggebers bereits komplett bezahlt, sowohl Hin- und Rückfahrt sind abgedeckt. Wenn die Spedition sich eine Beiladung sichern kann, ist das für den Kunden damit relativ preiswert. Dieser muss vor allem den höheren Treibstoffverbrauch durch die Beiladung finanziell ausgleichen: etwa wenn ein Umweg anfällt oder sich das Gewicht im Laderaum erhöht. Menschen mit einem kleinen Hausstand können beim Umzug per Beiladung richtig sparen, in vielen Fällen bis zu 50 Prozent der Transportkosten.

Ablauf eines Sammeltransports

Sind Sie an einer Beiladung interessiert? Dann zücken Sie Ihr Handy! Es führt kein Weg daran vorbei, bei verschiedenen Transportunternehmen anzurufen. Nur so finden Sie heraus, ob es demnächst eine passende Leerfahrt auf der gewünschten Strecke gibt. Alternativ können Sie auch per Mail bei den verschiedenen Anbietern anfragen.

Möchten Sie tatsächlich nur eine Handvoll Möbelstücke wie einen Schrank, einen Tisch, eine Waschmaschine und eine Kiste mit Büchern transportieren? Dann lagern Sie alles am besten bei Familie und Freunden ein, bis sich eine passende Beiladung auftut.

Nachsendeauftrag für die Post

Sie ziehen um? Ihre Post auch! Mit dem Nachsendeauftrag der Deutschen Post bleiben Sie zuverlässig erreichbar.
  • Der Zeitraum für die Nachsendungen ist flexibel (12 oder 24 Monate).
  • Einfach und schnell online abschließen.
PS: Sie wollen es ganz genau wissen? Weitere Infos zum Service finden Sie hier. Zum Nachsendeauftrag

Passt eine Fahrt zu Ihren Wünschen, berechnet die Spedition die Kosten und macht Ihnen einen Kostenvoranschlag. Sie konnten sich einigen? Dann verpacken Sie Mobiliar und Kisten gewissenhaft, damit beim Transport nichts zu Schaden kommt.

Wichtig: Beschriften Sie Ihre Pakete deutlich. Auf der Kennzeichnung sollten Start und Ziel der Fahrt stehen, sowie Ihr Name mit Telefonnummer. Dann kann sich der Fahrer bei Ihnen melden, falls sich der Möbeltransport verspätet oder es sonstige Rückfragen gibt.

Wird Ihr Mobiliar beim Transport beschädigt, haftet bei Fahrlässigkeit das Transportunternehmen – allerdings nur bis zu einer gewissen Summe. Wer wertvolle Gegenstände über die Beiladung transportiert, sollte eine Zusatzversicherung abschließen. Wenn Naturgewalten bei der Beschädigung im Spiel waren, haften Sie selbst.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0

Post nachsenden lassen

Rundum abgesichert: Mit dem NACHSENDESERVICE erreicht Ihre Privat- und Geschäftspost Sie auch nach dem Umzug an der richtigen Adresse. Schon ab 26,90 Euro.

Nachsendeauftrag erteilen

Umzugsadresse mitteilen

Kostenlos und bequem: einmal Adresse eingeben, fertig! Viele Ihrer Vertragspartner aktualisieren Ihre Adresse selbstständig und Sie bleiben erreichbar.

Umzugsmitteilung jetzt nutzen
Zur Umzugsmitteilung