Zur Umzugsmitteilung
Umzug & TransportRenovierenWerkzeug für den Umzug: Das gehört in den Werkzeugkoffer

Renovieren

Werkzeug für den Umzug: Das gehört in den Werkzeugkoffer

Paar baut Möbel auf
istock.com/xavierarnau 2020

Vor dem Umzug: Machen Sie eine Bestandsaufnahme

Bevor Sie umziehen, überprüfen Sie zunächst Ihren aktuellen Bestand an Werkzeug. Überlegen Sie, welche Arbeiten anfallen und was Sie dazu benötigen. Nehmen Sie sich dann Ihren Werkzeugkoffer vor und sehen Sie nach, was Sie zur Verfügung haben.

Testen Sie auch, ob alles noch so funktioniert, wie es soll. Einen losen Hammerkopf kann am Umzugstag niemand gebrauchen. Falls am Ende Ihrer Bestandsaufnahme noch etwas fehlt, stocken Sie auf. Orientieren Sie sich beim Kauf neuen Werkzeugs an Qualitätsgütesiegeln wie der DIN-Norm oder einem TÜV-Test.

Tipp: Falls Sie für spezielle Arbeiten ein teures oder sperriges Werkzeug benötigen, das Sie selbst nicht besitzen, leihen Sie es sich am besten. Bei der Familie, bei Freunden – oder im Baumarkt! So sparen Sie Geld und Platz.

Die Basics an Werkzeug für Ihren Umzug: Das muss in den Koffer

Schraubenzieher und -schlüssel – am besten in unterschiedlichen Größen

  • Schlitzschraubenzieher: Bewährter Klassiker. Vor allem, wenn der Akkuschrauber mal den Geist aufgeben sollte.
  • Kreuzschlitzschraubenzieher: Löst, wie der Name schon sagt, Kreuzschlitzschrauben. Und zwar um einiges schneller als der Schlitzschrauber.
  • Inbusschlüssel: Unverzichtbar zum Montieren von Innensechskantschrauben, die viele Möbel zusammenhalten.
  • Phasenprüfer: Das Standardwerkzeug beim Demontieren von Lampen, Steckdosen und Lichtschalter. Mit Hilfe einer Lampe zeigt er an, ob Strom durch die Leitung fließt.

Zangen

  • Kombizange: Mit diesem Allroundtalent können Sie schneiden, Schrauben und Nägel ziehen und Muttern sowie Schellen festziehen.
  • Rohrzange: Sie benötigen eine, falls Sie Waschmaschine, Spüle & Co. selbst anschließen möchten.

Hammer

  • Zimmermannshammer: Vielseitig einsetzbar. Besonders praktisch mit einer Klaue zum Herausziehen krummer Nägel.
  • Gummihammer: Den brauchen Sie, wenn Sie beim Einzug Parkett oder Laminat verlegen möchten.

Nägel & Co. – in verschiedenen Größen

  • Nägel
  • Dübel
  • Schrauben
  • Muttern
Mann mit Wasserwaage als Werkzeug für Umzug
Mann mit Wasserwaage als Werkzeug für Umzug

Messwerkzeuge

  • Zollstock
  • Maßband
  • Wasserwaage

Schneidegeräte

  • Multifunktionssäge: Sägt Holz und Metall. Kann helfen, wenn die Möbel in der neuen Wohnung nicht ganz so passen wie in der alten.
  • Cuttermesser: Schneidet nicht nur Teppich, sondern auch viele andere Dinge ruck, zuck.
  • Schere: Für kleine, schnelle Schneidearbeiten unentbehrlich.

Nachsendeauftrag für die Post

Sie ziehen um? Ihre Post auch! Mit dem Nachsendeauftrag der Deutschen Post bleiben Sie zuverlässig erreichbar. 
  • Der Zeitraum für die Nachsendungen ist flexibel (12 oder 24 Monate).
  • Einfach und schnell online abschließen.
PS: Sie wollen es ganz genau wissen? Weitere Infos zum Service finden Sie hier. Zum Nachsendeauftrag

Elektrisches Werkzeug

  • Akkuschrauber: Erleichtert die Arbeit ungemein, da Sie die Schrauben nicht von Hand lösen und festziehen müssen. Denken Sie unbedingt an die passenden Aufsätze, einen Ersatzakku und das Ladegerät!
  • Bohrmaschine: Unverzichtbar, um Löcher in die Wand zu bohren und danach Regale etc. fachgerecht zu montieren. In der Regel reicht eine Schlagbohrmaschine aus. Falls Sie durch besonders hartes Material wie Beton oder Granit bohren möchten, brauchen Sie allerdings eine Bohrmaschine mit Bohrhammer.

Sonst noch was?

Mit den oben genannten Werkzeugen für Ihren Umzug haben Sie eigentlich das Wichtigste dabei, um den Ab- und Aufbau Ihrer Einrichtung gut über die Bühne zu bekommen. Vielleicht ergänzen Sie die Liste noch um Bleistift und Kreppband. Die sind zwar keine Werkzeuge im klassischen Sinn - aber benötigen werden Sie beide garantiert!

Tipp: Bauen Sie Ihre Möbel unbedingt systematisch ab. Beschriften Sie jedes Einzelteil, zum Beispiel mit einem Aufkleber aus Kreppband. Das erleichtert den späteren Aufbau ungemein. Sammeln Sie nach dem Auseinanderbauen eines Möbelstücks die Schrauben und Muttern in einer kleinen Tüte. Kleben Sie diese dann an eines der Möbelteile. So wissen Sie genau, wozu sie gehören.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
2

Post nachsenden lassen

Rundum abgesichert: Mit dem NACHSENDESERVICE erreicht Ihre Privat- und Geschäftspost Sie auch nach dem Umzug an der richtigen Adresse. Schon ab 26,22 Euro.

Nachsendeauftrag erteilen

Umzugsadresse mitteilen

Kostenlos und bequem: einmal Adresse eingeben, fertig! Viele Ihrer Vertragspartner aktualisieren Ihre Adresse selbstständig und Sie bleiben erreichbar.

Umzugsmitteilung jetzt nutzen
Zur Umzugsmitteilung