Zur Umzugsmitteilung
Suche & PlanungOrdnung schaffenIdeen fürs Ankleidezimmer: So planen Sie Ihren begehbaren Kleiderschrank

Ordnung schaffen

Ideen fürs Ankleidezimmer: So planen Sie Ihren begehbaren Kleiderschrank

Ankleidezimmer planen
istock.com/bymuratdeniz 2020

Ankleidezimmer planen: Die ersten Schritte

Wenn Sie Ihr Ankleidezimmer planen, stellt sich als Erstes die Frage nach den Räumlichkeiten. Im Idealfall haben Sie ein kleines Zimmer übrig, das sich für Ihren Traum von der begehbaren Garderobe eignet. Aber auch ein ausreichend großes Schlafzimmer oder der Flur können genug Platz bieten, um einen begehbaren Kleiderschrank unterzubringen.

Verschiedene Systeme

Gut zu wissen: Beim Ankleidezimmer haben Sie sehr viel Gestaltungsspielraum und können sich bei der Planung richtig austoben. Grundsätzlich haben Sie die Wahl zwischen einem klassischen Schrankkorpus mit oder ohne Türen und einem offenen Regalsystem, das mit Trägerprofilen an Wand und Decke befestigt wird. Viele Möbelhändler haben Modulsysteme im Programm, das Sie nach Belieben erweitern können. Online-Händler bieten häufig ein praktisches Konfigurationssystem, mit dessen Hilfe Sie sich ihren begehbaren Kleiderschrank am Rechner zusammenstellen.

Begehbaren Kleiderschrank im Zimmer unterbringen

Es ist kein extra Raum vorhanden? Kein Problem, denn es gibt viele Ideen, mit denen Sie ein Ankleidezimmer im Zimmer integrieren können. Manche Modulsysteme haben beispielsweise leichtgängige Schiebetüren aus Glas oder Holz im Programm, die den Kleiderschrank-Bereich elegant vom restlichen Raum abteilen.

Auch eine Idee: Platzieren Sie einen normalen Kleiderschrank zwei bis drei Meter von der Wand entfernt und drehen Sie ihn zur Wand. Wenn Sie nun die Schranktüren entfernen, entsteht eine begehbare Schranknische. Diese können Sie nach Belieben mit weiteren Elementen ergänzen, beispielsweise einem großen Wandspiegel oder einem Sitzhocker.

Ankleidezimmer: Ideen für die Inneneinteilung

Die Inneneinteilung ist das A und O Ihres begehbaren Kleiderschranks. Bei der Einrichtung spielen vor allem Ihre persönlichen Vorlieben eine Rolle: Besitzen Sie viele Blazer und Kleider, sind lange Kleiderstangen von Vorteil. Besteht Ihre Garderobe hauptsächlich aus Pullovern und T-Shirts, sind Regale wichtiger. Sollen viele Krawatten oder Gürtel Platz finden, brauchen Sie vor allem Schubladen mit Trennelementen. Praktische Halter gibt es außerdem für Handtaschen und Mützen.

Ideen für die Farbwahl

Bei der Farbwahl sind helle, neutrale Farben wie Beige, Weiß oder Grau von Vorteil. Sie sind zeitlos und lenken nicht von Ihrer Garderobe ab. Dunkles Holz kann sehr elegant aussehen, ist allerdings eher für große Räume empfehlenswert, weil es den Raum optisch verkleinert.

Beleuchtung und Ausstattung

Die Beleuchtung ist nicht nur wichtig, damit Sie im Kleiderschrank alles gut sehen können, sie sorgt auch für eine angenehme Atmosphäre. Schließlich wollen Sie gut aussehen, wenn Sie mit Ihrem Lieblingsoutfit in den Spiegel blicken. LED-Leisten an der Rückwand oder an der Unterseite der Regale sind praktisch, weil sie praktisch unsichtbar sind und keine Hitze erzeugen. Glasflächen sind besonders schön, weil das Licht durch sie auch in die tieferen Ebenen gelangen kann. Das Licht steuern können Sie über Bewegungsmelder oder zentrale Schalter.

Umzugsmitteilung der Deutschen Post

Neue Wohnung + neue Adresse = zuverlässiger Postservice.
Mit der kostenlosen Umzugsmitteilung geht diese Gleichung auf: Damit können sich Vertragspartner (z. B. Banken, Versicherungen oder Versandhäuser) selbstständig über Ihre neue Adresse informieren.
  • Einfach und bequem in nur 2 Minuten online anmelden
  • Wichtig: Nur wer Ihre alte Adresse kennt, bekommt Auskunft über die neue Anschrift nach dem Umzug.
PS: Sie wollen es ganz genau wissen? Weitere Infos zum Service finden Sie bei uns. Zur Umzugsmitteilung

Praktische Extras

Extras wie ein Schminktisch mit Tageslichtlampe sorgen dafür, dass Sie sich in Ihrem begehbaren Kleiderschrank rundum wohlfühlen. Die Tageslichtlampe ist besonders wichtig, wenn das Zimmer kein Fenster hat. Alternativ ist vielleicht ein Ruhesessel eine Idee für Ihr Ankleidezimmer: Eine gemütliche Ecke zum Lesen oder Ausruhen macht den Raum zu einem vollwertigen Zimmer.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
0
0

Post nachsenden lassen

Rundum abgesichert: Mit dem NACHSENDESERVICE erreicht Ihre Privat- und Geschäftspost Sie auch nach dem Umzug an der richtigen Adresse. Schon ab 26,22 Euro.

Nachsendeauftrag erteilen

Umzugsadresse mitteilen

Kostenlos und bequem: einmal Adresse eingeben, fertig! Viele Ihrer Vertragspartner aktualisieren Ihre Adresse selbstständig und Sie bleiben erreichbar.

Umzugsmitteilung jetzt nutzen
Zur Umzugsmitteilung